Voltigieren kann man kurz als Turnen auf dem Pferd beschreiben. Ein bis drei Kinder zeigen verschiedene Figuren auf dem Pferd. Es kann als reiner Breiten- aber auch als Leistungssport (bis hin zu Weltmeisterschaften) betrieben werden. Von den Weltmeisterschaften sind wir auf Hof Bohm in Niendorf zwar noch etwas entfernt, aber immerhin gibt es seit Juni 2006 mehrere Voltigiergruppen. Ziemlich schnell haben sich feste Gruppen von jeweils ca. zehn Kindern gefunden, die sich immer dienstags und/oder samstags zum Voltigieren treffen.

Unser Voltigierpferd Clivia steht uns bereits seit einigen Jahren als verlässliche Partnerin zur Seite und hat viel Turniererfahrung gesammelt. Seit 2019 haben wir Con Finesse als weiteres Voltigierpferd. Sie befindet sich noch in der Ausbildung und trainiert deshalb regelmäßig mit den gößeren Voltigierern.

Außerdem leihen wir uns für unsere jüngste Gruppe das Reitschul-Pony Max aus. Zuverlässig begleitet er unseren „Kleinsten“ samstags in ihrer Voltigierstunde. Capo Cool komplettiert derzeit unsere Voltigierpferde-Bande und begeistert unser Mini- und Nachwuchs-Team.

Wer Interesse am Voltigiersport hat, sollte einfach mal zum Training bei uns vorbeischauen oder sich bei Nicole Lange unter Tel. 0163-77 29 595 melden.

Wir trainieren, wenn nicht anders angegeben auf dem Reiterhof, auch in den Wintermonaten. Nur bei großer Kälte gehen wir in die Papendorfer Turnhalle, die uns dafür zur Verfügung steht.