2015-10-03 Orientierung auf vier Hufen oder zwei Rädern

Am 03.10.2015 war es wieder soweit. Der Fahrenholzer Wald wurde zum Schauplatz kniffliger Aufgaben für Fahrradfahrer und Reiter.

Bei herbstlich-warmen Wetter machten sich ab 09.30 Uhr im 15-Minuten Takt insgesamt 23 Mannschaften auf den Weg die Sieger zu ermitteln.

Insgesamt hatten sich die Organisatoren des Reitvereins 9 Stationen ausgedacht, um Punkte für den Sieg zu sammeln.

Ob Sackhüpfen mit Pferd, Teebeutel-Weit-Spucken oder am Schaumkuss-Katapult: es war für alle Teilnehmer und auch für die Zuschauer ein Riesenspaß.

Die Aufgabe mit Lösungswörtern aus Bilderrätseln eine Geschichte zu schreiben, brachte dann wohl auch die ansonsten „knallharte“ Jury zum Schmunzeln. Auszüge werden wir nach der Ergebnisliste veröffentlichen.

Als die letzten Reiter gegen 17.00 Uhr eintrudelten, war der Grill schon bereit und alle warteten gespannt auf die Siegerehrung. Unter großem Jubel konnten sich die Sieger in drei unterschiedlichen Kategorien über ihre Preise freuen.

Wer dann noch Lust hatte, nutzte den ausklingenden Abend noch für nette Gespräche und Ideenfindung für die nächste Geländerallye

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern und freuen uns auf 2016


Tanja Wilhelm
 
Die Ergebnisliste vom 03.10.2015
 
Reiter-Pferd-Paare
 
1. MaJo 848,2
2. Die Zwei Zeller 840,6
3. Die Wilde Wilhelm 801,2
4. Socke 792,9
5. Parkentiner Dressurreiter 753,7
6. Kara & Co. 722,2
7. Parkentiner Springreiter 715,4
8. Black-and-White-Crew 707,0
9. Tinkerbells 687,0
10. CaLi 664,7
 
Fahrradfahrer (Kinder)
 
1. NiMa 765,7
2. Die Lissys 750,3
3. Die fleißigen Blumen 698,0
4. Brownies 682,0
5. Sternenschweif 629,7
6. Hufeisen 627,5
7. Die Kichererbsen 600,8
8. The Riding Girls 558,7
9. Fahrradzwerge 508,5
10. Ladypower 475,5
 
Fahrradfahrer (Erwachsene)
 
1. Die listigen Lurche 753,2
2. Damensattelgruppe 738,5
3. Die flotten 50er 681,5
 
Geschichtsausschnitte:
 
Es war einmal ein Fuchs namens Majo mit einem Mecklenburger Brandzeichen. Er hatte ein kräftiges Gebäude und war deswegen zum Voltigieren gut geeignet. Vor jedem Training musste Majo mit Putzzeug geputzt werden.
 
Tanja wollte ihrem Fuchs mit dem neuen Putzzeug striegeln und entdeckte plötzlich ein Brandzeichen an dem Pferd. Um ganz sicher zu gehen, dass sie das Pferd mit Auto und Pferdeanhänger transportieren darf, wog sie das Pferd auf der Pferdewaage, welche im umgekehrten Gebäude aufgestellt war. Danach war klar, dass Lara voltigieren darf.
 
Wir haben zum Voltigieren einen wunderschönen Fuchs. Er hat so ein tolles Gebäude, dass er sogar ohne Putzzeug zu benutzen auffällt. Der einzige Fehler den er hat, ist sein Brandzeichen. Er ist ein ...
 
Zwei einsame Reiter sind in einer verlassenen Gegend unterwegs - da, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Sie sind schon den ganzen Tag geritten, es dämmert und der Nebel steigt auf. In weiter Ferne sehen sie endlich ein Gebäude und hoffen auf Unterschlupf. Als sie näher kamen, merkten sie zu ihrer Freude, dass es ein Reiterhof war. In der Reithalle sahen sie Kinder beim Voltigieren. Die Reiter fragten den Gestütsleiter nach einer Unterkunft, die ihnen gewährt wurde. Was der Gestütsleiter aber nicht wußte, dass die beiden Reiter mit geklauten Pferden unterwegs waren. Am nächsten Morgen halfen Reiterhofmädchen mit ihrem Putzzeug beim Vorbereiten des Weiterritts, dabei bemerkten sie, dass die Brandzeichen mit Schuhcreme verdeckt waren. Als sie davon dem Gestütsleiter erzählten, waren die beiden Reiter schon längst über alle Berge ... und wenn sie nicht gestorben sind, stehlen sie jetzt noch Pferde zusammen
.
 
Liebes Tagebuch, heute morgen ging ich ins Stallgebäude und ging zu meinem fuchsfarbenden Fohlen. Das heute ihr Brandzeichen bekam. Dann putzte ich es mit meinem Putzzeug. Danach ging ich zum Voltigieren. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Bis morgen
 
Das kleine Krümelmonster

Das kleine Krümelmonster vermisst ihr Putzzeug. Das kleine Krümelmonster sucht vergebens in ihrem Zimmer ihr neues Putzzeug, doch sie kann es nirgends finden. Da fiel ihr ein, dass sie es im Stall liegen gelassen hat. Also ging sie zum Stall. Auf dem Hof angekommen, sah sie die Voltigierer beim Voltigieren mit dem Fuchs Enzo. Doch da war ihr Putzzeug nicht. Sie ging ins Gebäude, wo die Sättel hingen. Dort wurde gerade Theoriestunde abgehalten, wo die Kinder auf den Basispaß vorbereitet wurden, ihr Thema: Die Brandzeichen. Leider auch hier war ihr Putzzeug nicht, sie ging zur Box ihres Reitpferdes und siehe da, es lag noch in der Box, wo ihr Pferd drin stand. Sie war so glücklich ihr Putzzeug gefunden zu haben, und so fuhr sie glücklich nach Hause.
 
"Verdammt", dachte er sich "warum musste ich meiner Freundin versprechen, mich um ihr Pferd zu kümmern, wenn sie krank ist". Er schleppte sich mit Putzzeug und dem Gaul in der anderen Hand aus dem Gebäude. Bereute schon seine Bereitschaft als er sie dann auf dem Reitplatz sah, die flotten Mädels vom Voltigieren auf dem großen Fuchs. Nun lohnte sich der Ausflug in den Stall. Mehr auf die Mädels konzentriert als aufs Pferd, fing er an zu putzen. Er war auf der linken Pferdepobacke angekommen, weiteten sich seine Augen vor Panik. Da war aus dem Nichts eine kahle Stelle. Er wählte die Nummer seiner Freundin. Er erklärte ihr die Sache, er habe nichts kaputt machen wollen. Sie stöhnte auf: "Das ist das Brandzeichen" und legte auf.
 
Emily hat viele Haustiere. Am liebsten hat sie aber ein Haustier - ihr Pferd Konstantin. Konstantin ist ein großer Fuchs mit Mecklenburger Brandzeichen. Heute packt sie ihr neues Putzzeug ein, denn sie will zum Voltigieren.
 

Neulich waren wir in einem großen Gebäude. Tessa und ich wollten heute mal auf einem Fuchs voltigieren. Er hat ein Mecklenburger Brandzeichen. Zuerst holten wir unser Putzzeug und dann gings los.
 
Heute ist ein schöner Tag. Ich habe beschlossen, zu meinem Pferd zu fahren. Ich holte das Putzzeug aus dem Stallgebäude, um es zu pflegen. Da mein Pferd ein geeignetes Stockmaß hat, möchte ich heute voltigieren. Mein Pferd ist ein Fuchs und kommt aus Mecklenburg. Dass erkennt man gleich am Brandzeichen auf der Hinterhand.
 
In einem großen Gebäude steht ein großer Fuchs. Er hat ein Brandzeichen und ein eigenes Putzzeug. Am Wochenende voltigieren viele Kinder auf seinem Rücken.
 
Wir waren im Stall und suchten mal wieder nach dem Putzzeug. Der Stall war ein schönes Gebäude. Vor dem Stall voltigierten 2 Kinder. Das ein Pferde hatte ein schönes Brandzeichen. Plötzlich scheute das Pferd, weil ein Fuchs über den Weg lief. Zum Glück war nichts schlimmes passiert. Wir liefen dem Fuchs nach und dabei fanden wir das Putzzeug.
 
Füchse sind eine Pferdrasse. Sie leben in Ställen, die oft richtig große Gebäude sind. Sie werden mit vielen Pferdeutensilien, die man Putzzeug nennt, gepflegt. Brandzeichen kennzeichnen die einzelnen Pferde. Oft nimmt man Füchse zum Voltigieren.
 

Die erste Voltigierstunde
Als ich am Morgen aufwachte, freute ich mich schon richtig, denn heute würde ich zum ersten Mal voltigieren. Auf dem Reiterhof führte mich die Voltigierlehrerin in ein großes Gebäude voller Pferdeboxen. Die Reitlehrerin zeigte auf einen schönen Fuchs mit weißer Blesse und sagte: "Das ist Flicks, unser Voltigierpferd." Wir holten das Putzzeug und Flicks aus der Box. Beim putzen entdeckte ich eine 87 auf dem Po des Pferdes. Als ich die Reitlehrerin danach fragte, sagte sie: "Das ist Flicks Brandzeichen" Die Voltigierstunde, die nach dem Putzen folgte, war sehr schön. Als ich später wieder im Auto saß, freute ich mich schon auf die nächste Woche.
 
Wir haben im neuen Gebäude vom Hof unseren Fuchs Aramis für die deutsche Voltigiermeisterschaft mit dem neuen Putzzeug fertig gemacht. Aramis braucht dafür ein Brandzeichen.
 

The Riding Girls waren auf dem Weg zur Reitschule Hof Bohm. Als erstes gingen wir zu den Pferden. Alle hatten ein Brandzeichen. Dann holten wir das Putzzeug und putzten. Wir sind erst normal geritten und haben einen Ausritt gemacht. Als wir im Wald waren, sahren wir etwas, das sah aus wie ein Fuchs. Nach einer Stunde kam uns noch eine Reiterin entgegen, die reitet einen Fuchs. Es hat sehr viel Spaß gemacht! Wir freuen uns noch auf das nächste Voltigieren im Reithallengebäude.
 
Susi hat ein Pferd namens Sausi. Sausi ist ein Fuchs mit einem Brandzeichen. Dies hat er von seinem Züchter bekommen, damit jeder weiß, wer Sausis Züchter ist. Außerdem ist Sausi ein ziemlich großes Pferd, nämlich mit einem Stockmaß von 1,80 m. Sausi hat ein sehr stabiles Gebäude. Trotzdem liebt Susi Sausi sehr. Am liebsten putzt Susi Sausi in der Sonne mit ihrem neuen Putzzeug. Dies macht sie, damit die Kinder auf ihm voltigieren können. Voltigieren ist nämlich ein sehr beliebter Pferdesport.
 
Es war einmal ein Fuchs, der hatte ein Brandzeichen.
 

Wir erzählen heute die Geschichte der fuchsfarbigen Bisamratte Winfried. Sie konnte auf einem Pferd voltigieren und dabei mit seinem Putzzeug das Pferd so gut putzen, das jeder Gebäudereiniger neidisch geworden wäre. Nehmt euch in acht vor der Bisamratte Winfried, welche ihr schon aus der Ferne an ihrem Totenkopf-Brandzeichen erkennen könnte.
 
Mein Pferd ist ein Fuchs und hat ein Mecklenburger Brandzeichen. Es steht in einem Pensionsstall, welcher eine großes Reithalle hat ... ein riesiges Gebäude Dienstags und Samstags ist immer Voltigieren. Schön anzusehen, aber nix für mich auf die alten Tage. Morgen muss ich erstmal neues Putzzeug kaufen, meins ist schon ziemlich oll.
 
Die Unterkünfte für Mensch und Tier müssen mit Putzzeug gereinigt werden. Auch im Garten braucht man im Herbst Putzzeug um Laub und Unkraut zu beseitigen. Ein Pferd ist eine gute Freizeitgestaltung. Es hat ein Mecklenburger Brandzeichen und ist aber kein Fuchs.
 
Es war einmal ein Pferd, es war ein Fuchs. Es ging zu einem Olympiasieg. Vorher musste es aber noch mit Putzzeug geputzt werden. Dann war es so weit, der Olympiasieg war in einer Halle. Er wurde 2. Platz.
 
Die Kinder vom Reiterhof Bohm holten das Putzzeug aus dem Gebäude und wollten den Fuchs bzw. die Füchse säubern. Sie mussten sehr vorsichtig sein, da die Füchse alle ein frisches Brandzeichen hatten. Anschließend wollten die Kinder mit den Pferden auf die Koppel zum voltigieren. Ach wie schön war dieser Tag.
 

Autohaus Krüger in Rostock

Logo FSJ

Metallbau+Kunstschmiede Guestrow

Logo_ERGOPaschke